8. Exegetische Krippenspiele

Es ist lange her und Weihnachten steht vor der Tür. Maria und Joseph latschen nach Betlehem, die Stimmung ist angespannt. Natürlich weiß kurz v. Chr. noch niemand, dass bald Weihnachten ist. Und woher stammt überhaupt das Wort? Mit laienhaftem Enthusiasmus erzählen wir uns die Geschichte, die jeder kennt, die jedoch in zwei Versionen vorliegt. Dank Wikipedia entdecken wir Unstimmigkeiten. Mit Kaminfeuer wird es trotzdem besinnlich. –

Außerdem: Bei Tee und Cappucino erzählen wir uns von unseren neuen Berufen. – Bruno spricht mittelgutes Hochdeutsch und wird beschert. – Die politischen 5 Minuten bergen wenig Weihnachtliches. – Und der vierte König erscheint deutlich verspätet zur Huldigung.

Hier sieht man das hübsche Angebot, um ein gutes Last-Minute-Gewissen zu verschenken (wir empfehlen es ausdrücklich): https://www.worldvision.de/spenden/das-gute-geschenk#editorial-headline-252281

Vielen Dank an folgende Soundcrafter:

https://freesound.org/people/brianobush/sounds/397033/

https://freesound.org/people/NaturesTemper/sounds/398430/

https://freesound.org/people/InspectorJ/sounds/352514/

Special thanks goes out to Sarah, for an introduction into the wonderful world of fonts. Sorry, – typfaces.

Und wie immer vielen Dank an @leon.scheich für unser Logo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.